browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Über meinen Billerbahn-Blog

Titel_1Im Januar 2013 konnte ich zufällig eine Kiste mit Biller-Bahn-Material günstig erwerben und seit dem ist nun auch bei mir die Leidenschaft für diese alte Blechbahn ausgebrochen. Zwar hatte ich schon länger ein Auge auf diese Bahn geworfen, doch bei den üblichen Sammlerpreisen ließ ich lieber die Finger davon.

Johann Biller entwickelte einst die Spiel-Bahn als reine Lorenbahn, die ab 1948 erhältlich war. Sie lehnte sich an die Trümmerbahnen der Nachkriegszeit an und war als technisches Spielzeug gedacht. Anfang der 50er folgten passende Dampfloks und weitere Loren und Wagen. Alle Modelle gemeinsam haben, daß man mit ihnen richtig spielen kann. Die Lokomotiven waren erst mir Uhrwerk, später auch mit Batterieantrieb erhältlich und waren unabhängig von Stromquellen einsetzbar. Die gekapselten Antriebe ließen sogar einen Einsatz im Garten oder dem Sandkasten zu.

KM_1Die Biller-Bahn war eben eine richtige Spiel-Bahn und wurde so noch bis 1977 produziert. Heute ist sie ein begehrtes Sammlerobjekt, zu meist bei Leuten die in ihrer Kindheit eine Biller-Bahn hatten.
Wer mehr über die Biller-Bahn erfahren möchte, sollte mal auf der Seite www.billerbahn.de von Torsten Schirdewahn vorbeischauen.

Auch wenn ich erst 1980 geboren wurde, so hat mich die Einfachheit und das durchdachte Konzept der Biller-Bahn schon immer fasziniert. Und so freue ich mich unheimlich über meine kleine „Sammlung“. Dabei bin ich kein richtiger Sammler im eigentlichen Sinne. Hier und da werde ich mir mal ein neues Modell gönnen. Ansonsten steht bei mir der Spaß mit der Bahn im Vordergrund.

Und nun wünsche ich euch viel Spaß auf meiner kleinen Seite.