browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Echtdampflok – Kessellöten

Posted by on 1. Januar 2014

Hier glüht der Kessel gerade bei knapp 700°C beim Einlöten des Schlotes und der Rauchkammerfront.

Nach dem Löten lege ich die Teile noch heiß in ein Bad aus Essigessenz, welches die Rückstände vom Hartlöten entfernt. Hier ist auch schon der hintere Anschluß für das Dampfventil eingelötet. Weiter ging’s mit dem Anlöten des Brennkanals. Der Kessel wird später aussen-befeuert und die Gasflamme wird in diesen U-förmigen Kanal unter dem Kessel brennen. Ein klassisches Flammrohr im Kessel würde wieder Wassermenge und Dampfraum reduzieren.

Zu letzt wurde noch die vordere Kesselstütze aus Vollmaterial gefräst und angelötet. Somit sind nun alle Lötarbeiten am Kessel abgeschlossen. Anschließend wurde der Kessel noch mal erhitzt und dann ins Säurebad gelegt. Nach dem Putzen schaut er nun so aus. weiter geht es nun mit den nötigen Kesselarmaturen.

Mittlerweile habe ich auch eine erste Testfahrt auf Gleis mit 3 angehängten Wagen gemacht.

Die Lok ist recht zugstark und ich bin zuversichtlich daß sie am Ende recht gut laufen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.