browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Echtdampflok – „Dreharbeiten“ für den Kesselbau

Posted by on 30. Dezember 2013

Der Bau des Kessels ging recht zügig von der Hand, obwohl viele Dinge erst beim Bau richtig ausgetüftelt werden konnten. Das Ergebnis gefällt mir aber sehr gut.

Das Kesselrohr hat 32mm Durchmesser und 1mm Wandstärke. Damit hat der Dampfkessel später den gleichen Durchmesser wie der echte Billerkessel. Die Kesselböden wurden aus Vollmaterial gedreht. Der Frontdeckel wurde in Form der Rauchkammerfront gestaltet.

Um mehr Platz für Wasser und Dampf zu haben verzichte ich bei meinem Kessel auf die Rauchkammer, zumal man diese bei Gasbetrieb eh nicht zwingend benötigt.

Auch der Schlot und die Anschlüsse für Sicherheitsventil und Speiseventil wurden aus Messing gedreht. Nachdem die Löcher in das Rohr gebohrt waren konnten alle Teile zum Hartlöten vorbereitet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.