browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Eine Kleinanlage im November

Posted by on 15. November 2013

Nach einer längeren Sommerpause mit vielen anderen Projekten komme ich zu Beginn des Winters wieder zur Billerbahn. Eigentlich schade da nu die Gartenbahnsaison schon wieder rum ist, aber man kann ja auch prima drinnen spielen.

Schon vor einiger Zeit habe ich mir mal Gedanken für eine kleine Billerbahnplatte gemacht auf der man auch etwas Landschaft und Gebäude aufstellen kann… Dabei bin ich auf die wie ich finde sehr gute Gleisplanidee von Klaus Mack aufmerksam geworden. Bilder seiner Anlage sind auf der Seite von www.billerbahn.de zu finden. Ich habe anhand der Bilder den Gleisplan rekonstruiert und mal eben im Wohnzimmer aufgebaut. Die Anlage ist wirklich super ausgedacht und ermöglicht viel Spielspaß, weswegen sie auch nicht sofort wieder abgebaut wurde und weiterhin noch bespielt wird.

Zunächst mal eine Übersicht der Anlage. Weiter unten folgen noch „Detail-Bilder“.

Diese kleine Anlage hat genug Platz für 3 Loks und etliche Loren die hier eingesetzt werden können. Links könnte ein Waldabschnitt mit Holzverladung sein. Der Bogen zu einer Kiesgrube oder Baggersee in der Mitte ist ein typisches Element vieler Billerbahnanlagen.

Einzig die Sturzrampe ist sehr steil und keine Lok würde hier die Wagen hinauf bekommen. Auch mit der Auflegedrehscheibe an der „Kiesgrube“ mußte ich tricksen da die mir immer noch fehlt. Ich habe einfach eine normale Drehscheibe eingebaut. Aber irgendwann werde ich den Drehrahmen auch noch bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.